Skip to main content

Tlouwana Camp

Luxuriöses Zeltcamp mit höchster Dichte an Elefanten in ganz Afrika.

Das Tlouwana Camp ist ein luxuriöses Zeltlager im Kasane Waldschutzgebiet und liegt an der Grenze zum berühmten Chobe Nationalpark. Der Name „Tlouwana“ bedeutet so viel wie „junger Elefant“ in der örtlichen Sprache. Die Gegend hat die höchste Dichte an Elefantenvorkommnissen in ganz Afrika. Daher stammt der Name. Das Camp befindet sich in Familienbesitz, wodurch das Camp einen persönlichen Charme ausstrahlt und die Menschen Ihnen mit Herz und Seele behilflich sind. Ein ideales Camp für waschechte Safari-Erlebnisse. Egal ob Sie bereits Erfahrung darin haben oder es Ihr erstes Mal in Afrika ist.

Im Camp gibt es klassische Safari Zelte und ein Superior Familienzelt. Die Zelte sind aus Kiefernholz erbaut und erwecken damit das ultimative Safari-Erlebnis mit dem gewissen Luxus für wohltuende Erholung. Jedes Zelt verfügt über ein eigenes Badezimmer und eine Außenbereich-Dusche, um die Sterne dabei zu beobachten. In den Zelten gibt es Doppelbetten oder zwei Betten. Das Familienzelt hat ein Doppelbett und zwei ¾ Betten in einem großen Zelt. Perfekt für die Familie.

Das Tlouwana Camp ist sehr familienfreundlich und bietet Aktivitäten für Menschen jeden Alters und jeder Fitness. Kinder jeglichen Alters sind herzlichst willkommen. Für Kinder unter 12 Jahren wird ein extra Fahrzeug bereitgestellt, damit diese auch an Pirschfahrten teilnehmen können. Kinder unter 5 Jahren übernachten kostenlos. Kinder von 6 – 17 Jahren zahlen nur 50% des eigentlichen Preises. Einen Babysitting-Service gibt es leider NICHT.

Hier gibt es eine Menge zu tun, um Ihrem Aufenthalt reichlich Abwechslung zu bieten. Stärken Sie sich morgens mit einem nährreichen Frühstuck und gehen Sie auf eine Pirschfahrt oder eine aufregende Wandersafari, um den Chobe Nationalpark zu entdecken. Sie können auch die weltberühmten Victoria-Fälle besuchen oder eine Nachtfahrt durch das Chobe Waldschutzgebiet unternehmen. Wenn Sie mehr über die Kultur erfahren möchten, machen Sie doch eine Radtour in das Dorf Lesoma und lernen Sie mehr darüber kennen. Auf dem Chobe Fluss können Sie auch eine Bootstour machen und das Land von Wasser aus erkunden. Hier gibt es etliche Möglichkeiten. Nach dem spannenden Tag können Sie eine Abkühlung im Pool des Camps genießen und sich danach beim Abendessen über die Erlebnisse des Tages austauschen.