Skip to main content

Sanctuary Baines' Camp

Ein kleines Luxus-Camp mit großer Persönlichkeit, in einer privaten Konzession angrenzend an das Moremi Wildreservat.

Das Sanctuary Baines‘ Camp ist ein auf erhöhten Plattformen erbautes Camp, über dem Boro Fluss, in einer privaten Konzession, angrenzend an das Moremi Wildreservat. Von hier aus haben Sie eine traumhafte Aussicht über das weltberühmte Okavango Delta. Das Camp und die Natur sorgen dafür, dass Sie sich nicht als Gast, sondern als ein Teil des vielseitigen Ökosystems fühlen.

Die 6 Unterkünfte sind erhöht und bieten Ihnen helle und luftige Schlafzimmer, die sich in Richtung der gebogenen Terrassen öffnen lassen. Auf Ihrer eigenen Terrasse haben Sie eine gute Sicht über den Fluss. Auf der Terrasse finden Sie zudem eine freistehende Badewanne, um sich nach einem ereignisreichen Tag unter den Sternen zu entspannen. Danach können Sie auch im Open-Air Bett, auch auf der Terrasse, unter dem freien Himmel schlafen. Durch die großen Fenster strahlt die Sonne herein und rahmt den endlosen Horizont des Deltas wie ein Bild in Ihr Schlafzimmer. Handgewebte Teppiche, batikgefärbte Stoffe, charakteristische Keramiken und Beleuchtung aus Korbgeflecht sind von einheimischem Kunsthandwerk inspiriert und reflektieren die Energie und die Farben der botsuanischen Kultur. Hier erleben Sie eine einmalige Verbindung zwischen sich selbst und der Natur Afrikas.

Lernen Sie mehr über das Ökosystem und was es, mit den vielen Tieren und Pflanzen, alles zu bieten hat. Nehmen Sie dafür an einer Pirschfahrt oder einer Wander-Safari teil. Mit einem Helikopterflug über das Land, können Sie die Flora & Fauna aus luftiger Höhe erkunden. Oder möchten Sie die Gegend auf dem Wasser erkunden? Kein Problem. Mit einer Bootstour oder einer Mokoro-Bootsexkursion, sehen Sie alles was das Herz begehrt. Gäste des Sanctuary Baines‘ Camp haben als eine der wenigen Menschen die Möglichkeit, die geretteten Elefanten Jabu und Morula der „Living  With Elephants“-Stiftung zu besuchen. Hierfür ist es von Nutzen, wenn Sie das Treffen bereits im Voraus buchen. Nach einem so erstaunlichen Tag kommen Sie zurück in das Camp und können sich in Ihrer Unterkunft oder in der gemütlichen Lounge des Camps ausruhen. Danach werden Ihnen afrikanische Leckereien im Freien serviert, um anschließend den Abend am gemütlichen Lagerfeuer, mit ein paar Cocktails von der Bar, ausklingen zu lassen.