Skip to main content

Oddballs' Enclave

Abgeschiedenes Camp auf einer Insel inmitten des Okavango-Deltas.

Das Oddballs‘ Enclave befindet sich am Rande von Chief’s Island, tief im Herzen des Okavango Delta. Durch seine Lage bietet es ein unverfälscht traditionelles Deltaerlebnis und ist ideal für Aktivreisende geeignet.
Dieser kleine und intime Zufluchtsort mit spektakulären Aussichten über die Schwemmebenen kann maximal zehn Gäste in fünf klassischen Safari-Zelten unterbringen. Jedes ist individuell auf einer Holzplattform erbaut. Es verfügt über rustikale en-suite Badezimmer und wird von Grasdächern mit Schatten versorgt. Die Bar und Lounge bestehen aus komfortablen Sitzgelegenheiten und die erhöhte Veranda verwöhnt die Gäste mit atemberaubenden Ausblicken auf das Delta. Ein idealer Platz, um den Sonnenaufgang über den Auen zu genieβen und das vorbeistreifende Wild zu beobachten. Die Mahlzeiten bestehen aus guter Hausmannskost und werden im Hauptgebäude serviert.
Oddballs‘ Enclave huldigt einer Zeit, in der Safaris noch richtige Abenteuer waren. Die Aktivitäten werden mit eigenem professionellen Guide, der maximal zwei Gäste betreut, durchgeführt – die Guides sind in dem Gebiet geboren und aufgewachsen. Ein Tag in Oddballs‘ Enclave beginnt normalerweise mit dem Mokoro (Einbaumkanu) und darauf folgt eine kleine Erkundungswanderung auf einer der gröβeren umliegenden Inseln. Sich zu Fuβ durch die Wildnis zu bewegen ist ein herausragender Teil des Erlebnisses zu jeder Jahreszeit. Die Dauer der Wanderungen hängt ganz vom Geschmack der Gäste ab. Manch Reisender bleibt den ganzen Tag drauβen und nimmt ein als Picknick gepacktes Mittagessen mit. Oft hört man, dass es am besten ist, zu Fuβ den afrikanischen Busch zu durchstreifen. 
Abhängig vom Wasserlevel ist es auch möglich, zelten zu gehen. Dies muss jedoch im Voraus gebucht werden.

Inklusive: Mahlzeiten, Getränke, Aktivitäten, Parkgebühren und Wäscheservice
Exklusive: Importierte Premiumweine, Champagner und Spirituosen
Aktivitäten:
Mokoroausflüge (abhängig vom Wasserlevel), Buschwanderungen und kulturelle Besuche eines Dorfes