Skip to main content

Nata Lodge

Einfache Lodge mit unterschiedlichen Zimmerkategorien

Die Nata Lodge ist eine Oase unter Mokolwane Palmen am Rande der Salzpfannen. Die Lodge liegt unweit des Eingangs zum Nata Bird Sanctuary und ist dabei nur etwa 10 km vom Dorf Nata entfernt - ein Knotenpunkt zwischen Okavango, Chobe und Francistown. Das Gebiet vereint eine Vielzahl an Salzpfannen und weiten von Palmeninseln durchsetzten Grasebenen, welche das Great Makgadikgadi bilden - die weltweit größte Ansammlung an Salzpfannen mit einer Gesamtfläche von über 37.000 km2. Es sind die letzten Überreste von Afrikas einst mächtigstem Binnenmeer, die nun eine mysteriöse und vorzeitliche Atmosphäre verbreiten.

Die Nata Lodge bietet 22 grasgedeckte Luxus Chalets im rustikalen afrikanischen Stil. Die einzelnen Chaltets sind auf Stelzen errichtet. Die Zimmer verfügen über ein Badezimmer sowie eine Außendusche und sind mit einer Klimaanlage ausgestattet.

Neben den Chaltes dienen auch individuell eingerichtete klassische Safari-Zelte als Unterkünfte. Die 10 Safari-Zelte sind auf Plattformen aus Holz errichtet und verfügen selbstverständlich auch über ein eigenes Badezimmer sowie eine Außendusche.

Von der Lodge aus können geführte Touren in offenen Safarifahrzeugen ins Nata Schutzgebiet unternommen werden - einem exzellenten Brutgebiet für eine Vielzahl an Wasservögeln.

Für begeisterte Vogelbeobachter und Naturliebhaber gibt es die Möglichkeit an einer dreistündigen Exkursion im offenen Safarifahrzeug durch das Nata Bird Sanctuary Schutzgebiet teilzunehmen. Ungefähr 165 verschiedene Vogelarten einschlieβlich Eisvögeln, Adler, Strausse, Pelikane, Löffelschnäbel, Rosa- sowie Zwergflamingos sind dort verzeichnet. Wenn der Nata Fluss Wasser führt und sich in die Salzpfanne ergießt, verwandelt sich die Gegend in ein Vogelparadies und Wasservögel aus ganz Afrika können hier gesichtet werden.