Skip to main content

Mombo Camp

Einzigartiges Camp inmitten einer besonderen Landschaft.

Inmitten des Okavango Deltas, auf Chiefs Islands nördlicher Spitze im Moremi Wildreservat befindet sich das berühmte Mombo Camp. Umgeben von Flutebenen und versteckt unter riesigen, schattenspendenden Mangostin- und Feigenbäumen liegt hier ein kleines Paradies.

Das Camp ist mit neun erstklassig ausgestatteten Luxuszelten versehen, die alle sowohl über ein en-suite Badezimmer, als auch eine zusätzliche Außendusche verfügen. Die Luxuszelte sind mit hölzernen Stegen verbunden, die ca 2 m über dem Boden errichtet sind. Dies bietet den wilden Tieren freien Durchgang durch das Camp, während gleichzeitig die Sicherheit der Gäste gewährleistet wird.  Der Speisebereich, die Bar und der Wohnbereich überblicken die offenen Ebenen vor dem Camp. An warmen Nachmittagen können die Gäste sich in einem Swimming Pool abkühlen.

Aufgrund der Lage innerhalb des Moremi Wildreservats und der schwankenden Wasserstände des Okavango Deltas werden in Mombo ausschließlich Pirschfahrten angeboten. Diese finden über den Tag verteilt in offenen 4X4 Fahrzeugen statt.

Mombo ist berühmt für auβergewöhnliche und mannigfaltige Wildbeobachtung; das beste Gebiet des Okavango Deltas mit einem hohen Vorkommen an Wildtieren und vielen Raubtieren, vor allem groβen Katzen. Das Erlebnis, Löwen hier zu beobachten, sucht seinesgleichen und auch Leoparden, groβe Büffelherden, Geparde, Afrikanische Wildhunde, Elefanten, Hyänen, Giraffen, Gnus und Zebras sind hier zu Hause. Dank des „Botswana Rhino Reintroduction Program“ wurden das Breit- und Spitzmaulnashorn höchst erfolgreich wieder in dieser Gegend angesiedelt (wenn auch weit vom Camp entfernt).

Inklusive: Mahlzeiten, Getränke, Aktivitäten, Parkgebühren und Wäscheservice
Exklusive: Importierte Premiumweine, Champagner und Spirituosen
Aktivitäten:
Pirschfahrten