Safari in Tansania: Begegnungen mit Wildtieren vor traumhafter Kulisse

Tansania ist das ultimative Ziel für Safaris. In den weltbekannten Ökosystemen der Serengeti, des Ngorongoro Kraters, des Selous Wildreservates und in den Nationalparks Ruaha und Katavi begegnen Ihnen bei der Safari in Tansania Wildtiere in Hülle und Fülle.

Tansania ist der Inbegriff einer Safari-Destination. Das liegt hauptsächlich daran, dass Touristen hier mit dem Serengeti Nationalpark und dem Ngorongoro Krater zwei der berühmtesten Landschaften weltweit besuchen können. Gehen Sie auf Safari durch Tansania: Von endlosen Gras-Savannen, die nur durch Granitfelsen und verstreute Akazien-Bäume unterbrochen werden und in denen es von wilden Tieren nur so wimmelt über die schneebedeckten Gipfel des Kilimandscharo bis hin zu den Puderzucker-Stränden der Swahili-Küste und des Sansibar Archipels bleibt kein Wunsch offen. Mit etwas Glück sehen Sie die Big-Five während Ihrer Safari in Tansania: Büffel, Elefant, Leopard, Löwe und Nashorn.

CHUI-Tours ist Ihr Experte für eine fantastische Safari in Tansania:

✔ hervorragende Ortskenntnisse✔ Kombination mehrerer Reiseländer möglich
✔ perfekte Reiseorganisation bis ins Detail✔ kompetentes Team
✔ individuelle Zusammenstellung von Reiserouten✔ jahrelange Erfahrung
✔ Kombination aus Safari und Badeurlaub möglich✔ ausgezeichnete Beratung

Kilimandscharo Tour: unvergessliches Erlebnis am Wahrzeichen Afrikas

Flamingos vor Kilimanjaro

Der Kilimandscharo ist mit 5.895 Meter Höhe der höchste Berg Afrikas und der höchste freistehende Berg der Erde. Sie können während der Safari in Tansania einen Ausflug in die Provinz Arusha unternehmen und den mächtigen Berg bewundern oder sogar einen Aufstieg auf den Gipfel bei einer Kilimandscharo Tour wagen. Der Kilimandscharo-Nationalpark bietet Ihnen traumhafte Naturerlebnisse und zählt zu Recht zum UNESCO Naturerbe.

Bergtouren auf den Kilimandscharo sind eine große Herausforderung und erfordern Fitness, Ausdauer und ein gewisses Maß an Leidensfähigkeit. Wenn Sie diese Voraussetzungen mitbringen und sich an die Anweisungen Ihres Bergteams halten, sollten Sie es ruhig einmal wagen. Das Erfolgsrezept zum Gipfel zu gelangen, heißt „pole pole“ - also „langsam langsam“, besonders während der ersten zwei Tage. Ein zu schneller Aufstieg vermehrt die Wahrscheinlichkeit von Höhenkrankheiten drastisch. Sehr sportliche Menschen werden häufiger davon befallen als „Normalos“, weil sie einfach zu schnell gehen.

Durch Tansania wandern: Die Landschaft in eigenem Tempo erkunden

Segelboote am Strand von Sansibar

Hinterlassen Sie während Ihrer Safari in Tansania Ihre Fußspuren im äquatorialen Schnee auf dem höchsten Gipfel Afrikas, durchwandern Sie die endlose, sonnendurchflutete Savanne, segeln Sie auf dem tiefsten See des Kontinents, bestaunen Sie das Great Rift Valley und tauchen Sie ein in die einzigartige, wunderbare Tier- und Pflanzenwelt. Für Vogelfreunde ist Tansania ein Paradies: Die meisten der zahllosen südlich der Sahara vorkommenden Vogelarten können hier beobachtet werden. Gern stellen wir Ihnen Wanderrouten zu den schönsten Stellen in der Natur zusammen, wenn Sie durch Tansania wandern und die Naturschönheiten geruhsam entdecken möchten. Teilen Sie uns bei Ihrer Reiseanfrage individuelle Wünsche mit. 

Rundreise durch Tansania: Sammeln Sie viele Eindrücke eines faszinierenden Landes

Maasai-Boma in Tansania

Eine Rundreise durch Tansania bietet Ihnen die Möglichkeit, viele Attraktionen zu besuchen und sich einen wirklich umfassenden Eindruck der einzigartigen Natur zu verschaffen. Neben dem weltberühmten Serengeti Nationalpark gibt es noch viele weitere Schutzgebiete, die einen Besuch wert sind:

Noch mehr Möglichkeiten für unvergessliche Naturerlebnisse bietet die Kombination einer Safari in Tansania mit einer Safari in Kenia, dem nördlichen Nachbarland.

Safaris in Tansania

Individuelle Safaris
Gruppensafaris
Exklusive Safaris
Kulturelle Tagesausflüge

Sind Sie an einem faszinierenden Naturerlebnis interessiert?
Hier können Sie ein unverbindliches Angebot anfordern!