Skip to main content

Magisches Kenia

Eine besondere Gruppensafari, die soziale und Naturschutzprojekte in den Reiseplan mit einbezieht. Die Kleingruppen-Safari startet als Englisch geführte Tour jeden Samstag mit 2 bis maximal 7 Teilnehmer. Es gibt zudem jeden Monat auch mindestens eine deutschsprachig geführte Abfahrt.

Das 14tägige Programm umfasst die Massai Mara, den malerischen Naivasha-See, den Amboseli Nationalpark vor dem Hintergrund des Kilimanjaros und schließlich den riesigen Tsavo Nationalpark (Ost und West), bevor zum Indischen Ozean geht, wo Sie noch einige entspannte Strandtage verbringen.

Elefanten-Waisenhaus Nairobi | Foto: Martina Hirschberg

Tag 1 | Nairobi

Nach der Ankunft in Nairobi fahren wir zum Mittagessen in den „Karen Blixen Coffee Garden“, ehemaliges Verwalterhaus von Karen Blixen (Jenseits von Afrika). Im Karen Blixen Museum erfahren wir mehr über ihre Geschichte. 

Weiter geht es zur Kazuri Bead Factory, einem Fair Trade Projekt, in dem allein erziehende Mütter zu fairen Bedingungen Keramikschmuck herstellen. 

Am Nachmittag steht dann ein erstes Highlight auf dem Programm, das von Daphne Sheldrick geleitete Elefantenwaisenhaus. Hier werden Sie zu Adoptiveltern eines Jungelefanten und haben dadurch exklusiven Zutritt. Nachdem wir die kleinen Dickhäuter ins Bett gebracht haben, fahren wir in unsere Lodge am Stadtrand von Nairobi.

Ü -/M/A Osoita Lodge o.ä.

Leopard in der Mara | Foto: Rainer Hirschberg
Ballonfahrt in der Mara | Foto: KTB

Tag 2 | Nairobi - Massai Mara Nationalreservat

Wir haben eine Fahrt durch eine abwechslungsreiche Landschaft sowie durch typisch kenianische Siedlungen zum Massai Mara Schutzgebiet. Am Nachmittag treffen wir im Park ein und es geht auf Pirschfahrt hinein in die afrikanische Weite. Durch die vielen Naturdokumentationen ist die Massai Mara bereits den meisten bekannt, jedoch die Natur und die faszinierenden Tiere live zu erleben, ist nochmal etwas ganz Besonderes. 
Ü F/M/A: Kilima Camp 

Tag 3 | Massai Mara Nationalreservat

Heute sind wir den ganzen Tag auf Pirschfahrten im Nationalreservat unterwegs. Von der Lodge nehmen wir unser Picknick-Lunch mit und werden dieses am Mara River einnehmen. Während der Migrationssaison haben wir die Chance, nicht nur die größte Wildtierwanderung zu beobachten, sondern mit etwas Glück auch einer Überquerung des Flusses durch eine Gnu- oder Zebraherde beizuwohnen. 

Die Massai Mara ist aber zu jeder Jahreszeit ein Dorado für Tier- und Naturliebhaber. Die Landschaft ist schön und abwechslungsreich und bietet über 95 verschiedenen Arten an Säugetieren, Amphibien, Reptilien und über 400 Vogelarten eine Heimat.

Optionale Aktivität am frühen Morgen: Fahrt im Heißluftballon über der Massai Mara mit anschließendem Frühstück mit Sekt im Busch. Vom Ballon aus haben Sie einem faszinierenden Blick auf die Savanne und können die Tiere von oben betrachten.  Dauer: inklusive Transfers und Frühstück etwa 5 Stunden. 

Ü F/M/A: Kilima Camp

 

 

Flusspferde im Naivasha-See | Foto: Martina Hirschberg

Tag 4 | Massai Mara - Naivasha-See

Heute verlassen wir die Massai Mara und fahren zum Lake Naivasha. Der See gilt als einer der schönsten am Rift Valley. Besonderheiten des Süßwassersees sind die große Anzahl an Vogelarten (ca. 400). Am Nachmittag erkunden wir den See auf einer Bootsfahrt. 

Unsere Lodge ist von einer parkähnlichen Landschaft umgeben, und nicht selten durchstreifen die Tiere das Areal. Am Abend können wir mit etwas Glück Flusspferde hören und sehen, wie Sie in der Nähe unserer Unterkunft grasen. Übernachtung in einer von ECOtourism Kenya zertifizierten Lodge am Lake Naivasha. 

Optionale Aktivität am frühen Morgen: Besuch eines Massaidorfes am frühen Morgen, wenn die Bewohner des Dorfes mit dem Melken der Tiere und der Zubereitung des Frühstücks in den Tag starten. Ausführliche Informationen über das Leben, die Geschichte und die Kultur gibt es bei Begegnungen mit Dorffrauen und Massaikriegern.  Dauer: ca. 1 Stunde. 

Ü F/M/A  Lake Naivasha Sopa Lodge

Elefanten vor dem Kilimanjaro | Foto: Martina Hirschberg
Zebras in Amboseli | Foto: Martina Hirschberg

Tag 5 | Lake Naivasha - Amboseli Nationalpark

Nach dem Frühstück fahren wir in Richtung Kilimanjaro. Wir erreichen den Amboseli Nationalpark zum späten Lunch, anschließend haben wir Freizeit in der Unterkunft. Übernachtung in einem von ECOtourism Kenya zertifizierten Luxus-Safaricamp. 

Optionale Aktivitäten am Nachmittag (auch kombinierbar):  Fußsafari mit Massai: Wanderung mit Massai Guides. Eine Fußsafari, bei der es durch die Landschaft am Fuß des Kilimanjaro geht, auf der Suche nach den Spuren von Wildtieren und mit Glück sogar der Beobachtung von Tieren in freier Wildbahn. Die kundigen Führer vermitteln viele Informationen über die Pflanzenwelt und den Gebrauch von Pflanzenteilen zu Heilzwecken und im täglichen Leben der Massai.  Dauer: ca. 2 Stunden.  Besuch eines Massai Dorfes - Lebensstil, traditionelle Tänze und Gesänge der Massai und Besichtigung eines Massai Hauses.  Dauer: ca. 1 Stunde. 

Ü F/M/A:  Sentrim Amboseli

 

Tag 6 | Amboseli Nationalparkk

Ganztags-Pirschfahrt im Amboseli Nationalpark mit seinen großen Elefantenherden vor dem Hintergrund des Mount Kilimanjaro. Die Tierwelt hat hier einiges zu bieten, so können wir mit etwas Glück Zebras, Gnus, Antilopen, Büffel, Wasserböcke, Flusspferde und auch Raubkatzen, Schakale und Hyänen zu Gesicht bekommen. Auch heute haben wir unser Lunch-Paket dabei und fahren zum Mittagessen auf den Observation Hill, einer Erhebung im Park mit wunderbarer Aussicht. 

Ü F/M/A:  wie am Tag zuvor

 

 

Tag 7 | Taita Hills 

Nach dem Frühstück geht es zu den Taita Hills. Die Fahrt führt durch ländliches Gebiet. Zum Lunch erreichen Sie die Lodge, wo Sie bis zum Nachmittag entspannen können und die Tiere am Wasserloch beobachten können. Dann geht es zu einer Sonnenuntergangspirschfahrt in den Park.  

Ü F/M/A: Sarova Saltlick Game Lodge 

Tag 8 | Elefanten im Tsavo Ost Nationalpark

Am frühen Morgen unternehmen Sie eine Pirschfahrt. Hier sind die Chancen Raubtiere zu entdecken besonders gut. Zudem werden Sie dem Sonnenaufgang über den Taita Hills erleben können. Zum Frühstück geht es zurück zur Lodge und anschließend fahren Sie dann zum Tsavo Ost Nationalpark und erreichen die Unterkunft zum Mittagessen. Nach einer Pirschfahrt am Nachmittag besuchen Sie das Sheldrick´s Tsavo Center, in dem halbwüchsige Elefantenwaisen leren, sich in der Wildnis zurechtzufinden. 

Ü F/M/A: Sentrim Tsavo East 

Tag 9 |  Von Tsavo Ost zum Indischen Ozean

Heute geht es erneut auf Pirschfahrt, bei der Sie die Schönheit des afrikanischen Sonnenaufgangs bestaunen werden, Auch hier sind die Chancen Raubtiere zu entdecken sehr gut. Zum Frühstück kehren Sie in die Lodge zurück und danach in Richtung Parkausfahrt. Von hier aus fahren Sie zur kenianischen Küste für einen Badeaufenthalt oder zum Flughafen zur Rückreise. Das Mittagessen gibt es als Lunchbox unterwegs. 

F/M/-

Gruppensafari-Reisepreis pro Person im Doppelzimmer

01. Mai - 21. Juni 2020

2.045 € / Einzelzimmerzuschlag:  25 €

27. Juni - 05. Juli 2020

2.145 € / Einzelzimmerzuschlag:  210 €

11. Juli - 08. November 2020

 

2.425 € / Einzelzimmerzuschlag: 540 €

14. November - 20. Dezember 2020

2.265 €  / Einzelzimmerzuschlag:  400 €

26. Dezember 2020 

2.550 € / Einzelzimmerzuschlag: 620 €

09. Januar 2021 - 28. März 2021 

 

2.315 € / Einzelzimmerzuschlag: 425€

Kinder ab 6 Jahren sind auf dieser Safari willkommen.

Kinder von 7-11 Jahren zahlen im Zimmer der Eltern 50 % des Reisepreises, im eigenen Zimmer 70 % des Reisepreises. 

Osterzuschlag pro Person 180 € im DZ und 320 € im EZ

Weihnachtszuschlag pro Person 85 € im DZ und 85 € im EZ

Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass unsere Preise auf Basis des US Dollars berechnet sind. Bei starken Kursschwankungen behalten wir uns ggf. Preisanpassungen vor. Gleiches gilt für unvorhergesehene Erhöhung von Nationalparkgebühren und lokalen Steuern.

Die Safaris mit englischsprachiger Reiseleitung starten immer samstags.

Starttermine für Safaris mit deutschsprachiger Reiseleitung:

02.05.2020
16.05.2020
30.05.2020
13.06.2020
27.06.2020
11.07.2020
25.07.2020
08.08.2020
22.08.2020
05.09.2020
19.09.2020
10.10.2020
17.10.2020
31.10.2020
14.11.2020
28.11.2020
12.12.2020
26.12.2020
09.01.2021
23.01.2021
06.02.2021
20.02.2021
06.03.2021
20.03.2021

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 2 Person, maximale Teilnehmerzahl ist 7 Personen.

IM PREIS EINGESCHLOSSEN         

  • Meet & Greet Service
  • Übernachtung und Verpflegung wie im Programm beschrieben
  • Flughafen-Transfers 
  • Garantierter Fensterplatz im Safari-Jeep
  • Alle Nationalparkgebühren und kenianische Steuern
  • Flugrettungsservice (bei bestehender Auslandskrankenversicherung
  • Spende an ein soziales Projekt im Reiseland
  • Kompensation der verursachten C02-Emmission durch Spend an ein Klimaschutzprojekt

NICHT IM PREIS EINGESCHLOSSEN

  • Internationale Flüge
  • Visumgebühren
  • Getränke 
  • Trinkgelder (Safari-Guides und Lodge-Personal)
  • Reiseversicherungen

ANMERKUNGEN:

  • Diese Safari findet mit mindestens 2 Teilnehmernn statt
  • Maximal 7 Teilnehmer pro Fahrzeug (garantierter Fensterplatz)
  • Gepäck: 15 kg pro Person in weicher Reisetasche (maximal 65 X 46 cm)

Die Safari lässt sich durch einen Aufenthalt im schönen Jacaranda Indian Ocean Beach Resort ergänzen. Direkt am Diani Beach mit seinen weißen, feinen Sandstränden gelegen und mit 3 Pools, einem breiten Wassersportangebot und vielen Ausflugsmöglichkeiten, eignet sich das Hotel für die ganze Familie. 

Reisepreis pro Person mit Halbpension: 

Doppelzimmer: € 45 / Einzelzimmer: € 77

Doppelzimmer mit Meerblick: € 65 / Einzelzimmer mit Meerblick: € 95

Weihnachtssaison ( 24.12. - 03.01):

im Doppelzimmer: € 135 / Einzelzimmer: € 225 €

Doppelzimmer mit Meerblick: € 150 / Einzelzimmer mit Meerblick: € 240

Fragen Sie uns nach Special Offer und Staylonger /Payless Angeboten