Skip to main content

Magashi Camp

Einziges Luxus-Camp in exklusiver Lage im Akagera Nationalpark.

Das Magashi Camp befindet sich im sehr tierreichen und landschaftlich abwechslungsreichen Nordosten des Akagera Nationalparks, direkt am malerischen Rwanyakazinga-See.

Im Akagera Nationalparks findet man offene Savanne, Wälder, Seen, Sümpfe und lichte, bewachsene Hügel. Mit der Wiederansiedlung von Löwen im Jahre 2015 und Spitzmaulnashörnern in 2017 ist es mittlerweile auch wieder ein echter Big-5-Park und Geheimtipp für Safari-Enthusiasten, die etwas abgelegenere Ziele suchen. Neben einer sehr hohen Dichte an Nilpferden und großen Krokodilen glänzt der Park auch mit über 520 Vorgelarten.

Die Magashi-Konzession, die nur von Gästen des Camps genutzt werden darf, hat überdies auch eine große Zahl an Leoparden.

Die 6 großzügigen und luftigen Zelte des Camps haben einen ungehinderten Blick über den See und sind mit allem nötigen Komfort ausgestattet. Der Gemeinschaftsbereich besteht aus einer schöne Lounge, Restaurant- und Bar-Bereich, Swimming-Pool und einem großzügigen Aussichtsdeck mit Lagerfeuer-Stelle. Die Architektur und Einrichtung sind an die traditionelle ruandische Kultur angelehnt.

Aktivitäten: Pirschfahrten bei Tag und in der Dunkelheit, Bootstouren, Sportfischen und Fußpirsch.