Skip to main content

Chogoria Route zum Mount Kenya

Die Chogoria Route gilt als die landschaftlich attraktivste. Sie führt durch spektakuläre Schluchten und vorbei an klaren Bergseen. Es gibt auf diese Strecke keine Hütten, übernachtet wird ausschließlich in Zelten.

Tag 1 | Nairobi – Mount Kenya
Ihr Fahrer holt Sie in Ihrem Hotel in Nairobi oder am Nairobi Flughafen ab. Sie werden 4-5 Stunden durch eine wunderschöne Landschaft fahren, immer den Ausläufen des Mount Kenyas entlang bis Sie Timau erreichen. Den Nachmittag verbringen Sie damit, sich an das Klima zu gewöhnen. Vor dem Abendessen gibt es ein Informationsgespräch über den Tour-Verlauf mit Ihrem Guide.
Ü -/M/A: Naro Moru River Lodge

Tag 2 | Mount Kenya – Sirimon Gate – Old Moses Camp
Sie werden vom Hotel abgeholt und zum Sirimon Gate in 2.600 m Höhe gebracht. Hier erfolgt die Registrierung und Sie treffen Ihre Träger. Es beginnt die Tour mit Trekking durch den dichten Regenwald. Nach etwa 3 Stunden erreichen Sie das Camp. Es ist eine schöne Wanderung, die die Möglichkeit bietet auch Wildtiere wie Paviane, rote Stummelaffen, Elefanten, Büffel oder Antilopen zu sehen. Der Nachmittag dient zum Ausruhen.
Ü F/ M/A: Old Moses Camp (3.300 m)

Tag 3 | Old Moses Camp – Shipton's Camp
Nach dem Frühstück steigen Sie auf durch das Mackinder Valley zum Shipton´s Camp. Der Weg führt Sie, leicht ansteigend, durch eine wunderschöne Moorlandschaft mit den charakteristischen Lobelien und Riesen-Senecien. Er ist nicht allzu schwierig; nach etwa 4 Stunden sollten Sie Ihr Ziel erreicht haben und können den fantastischen Blick auf den Mount Kenya genießen.
Ü F/M/A: Shipton's Camp (4.267 m)

Tag 4 | Shipton's Camp – Lenana Peak – Mintos Camp
Nach einem sehr zeitigen Frühstück (ca. 1:00) folgen Sie dem Zick-Zick Pfad und nach ca. 4-5 Stunden rechtzeitig zum Sonnenaufgang erreichen Sie den Gipfel des Mount Kenyas am Point Lenana auf 4.985 Metern. Der Weg ist teilweise steil und je höher man kommt, desto dünner wird die Luft. Doch  die Mühe wird belohnt. An einem klaren Tag kann man im Süden bis zum Kiliomajaro sehen, im Westen Mount Elgon und im Osten bis zum Indischen Ozean. Der Abstieg erfolgt dann über die Nordseite zum Mintos Camp.
Ü F/M/A: Mintos Camp (4.200 m)

Tag 5 | Mintos Camp – Chogoria Gate
Der heutige Abstieg dauert etwa 4-6 Stunden Die Gegend bietet einen spektakulären Ausblick hinunter in das Gorges Va.lley mit Lake Michaelson und den Vivienne Wasserfällen, in der anderen Richtung können Sie den Ithanguni Gipfel und den Rotundu Gipfel sehen.
Ü F/M/A: Mount Kenya Lodge Bandas

Tag 6 | Chogoria Gate - Mount Kenya
Die heutige Wanderung dauert etwa 6 – 8 Stunden auf schmutzigen Straßen durch dichten Bambus Wald und tropischen Regenwald. Der Wald ist wunderschön und Sie werden das Glück haben und Wildtiere und Rote Stummelaffen zu sehen. Gehen Sie langsam und genießen Sie den Weg, es gibt so viel zu entdecken. In der Nähe von Chogoria werden Sie auf Ihr Fahrzeug treffen, das Sie zurück zur Basis bringt. Am Nachmittag können Sie in der Lodge ausspannen.
Ü F/M/A: Naro Moru River Lodge

Tag 7 | Mount Kenya – Nairobi
Nach dem Frühstück werden Sie rechtzeitig zu Ihrem Rückflug oder Weiterflug nach Nairobi zum Flughafen gebracht.
F/-/-

bei 1 Teilnehmer:   1.560 €
bei 2 Teilnehmern: 1.220 €
bei 3 Teilnehmern: 1.125 €
bei 4 Teilnehmern: 1.075 €
bei 5 Teilnehmern: 1.030 €
bei 6 Teilnehmern: 1.005 €
bei 7 Teilnehmern:    995 €

Bitte kontaktieren Sie uns für Einzelzimmerzuschläge und eventuelle Saisonzuschläge.

Hinweis:
Bei starken Kursschwankungen zwischen EURO und USD und unvorhersehbaren Erhöhungen von keniaschen Steuern oder Gebühren behalten wir uns vor, eine Preisangleichung vorzunehmen. 

Inklusive:

  • Alle Mahlzeiten
  • Bergteam, bestehend aus Guide (spricht Englisch), Assistenz-Guide, Koch und 2-3 Gepäckträger pro Person
  • Flaschenwasser
  • Tee & Kaffee
  • Softgetränke
  • Nationalparkgebühren
  • Flying Doctor's Service
  • Alle Nationalparkgebühren und lokalen Steuern
  • R + V Reisepreissicherungsschein

Exklusive:

  • Internationaler Flug
  • Angemessene Bekleidung und Ausrüstung
  • Visumgebühren (z.Zt. 50 USD)
  • Reiseversicherungen
  • Trinkgelder (bitte kalkulieren Sie pro Person 10 - 15 % des Tourpreises)
  • Artikel für den persönlichen Bedarf

 

 

● Wanderschuhe
● Leichte Schuhe für abends im Camp
● Flip-Flops
● Ausreichend Socken (1 Paar für jeden Tag!)
● Breitkrempiger Hut
● Lang- und Kurzarm-Shirts
● Badehose (Badeanzug)
● Windjacke
● Lange / kurze Hosen
● Fleecepullover
● Fernglas
● Stirnlampe und Ersatzbatterien
● Trinkflasche
● Notwendige Medikamente, Kopfschmerztabletten
● Blasenpflaster und Sonnenschutz